VIBOS

Start des FAU | SCHULKOLLEG innovativ am 4. Juli 2016

Vizepräsidentin Prof. Kley beim FAU | SchulNETZGründungstag am 4. April 2016 (Bild: Marie Theres Graf)

Nach dem festlichen Auftakt des FAU | SchulNETZes am 4. April 2016 ging es für vierzig VertreterInnen der FAU | SCHULEN innovativ, der Schulaufsicht und der FAU im ersten FAU | SchulKOLLEG innovativ am 4. Juli 2016 an die Arbeit. Was macht eine gute LehrerInnenbildung aus, auf welche Herausforderungen müssen Lehramtsstudierende heute vorbereitet werden, wie können Schulen und Universität die notwendige Professionalisierung gemeinsam vorantreiben? Das sind die Fragen, die beim ersten Treffen im Multimedia-Studio in St. Paul am Campus Nürnberg bereits intensiv von den TeilnehmerInnen diskutiert, wenn auch noch nicht abschließend beantwortet wurden. Deutlich wurde, dass SchülerInnen und Lehrkräfte, WissenschaftlerInnen und Studierende von einer engen Kooperation zwischen Schule und Universität profitieren. Ein Beweis dafür sind die Projekte der FAU | SCHULEN innovativ zu Themen wie Gesundheit an Schulen, Schule trifft Wissenschaft, Grenzüberschreitungen im Kunstunterricht, Fußball trifft Kultur oder Feedback-Kompetenz-Entwicklung, die am Kollegtag vorgestellt wurden. Im Ineinandergreifen von Wissenschaft und schulischer Bildung entwickelt sich eigenverantwortliches Lernen bei SchülerInnen, Studierenden und Lehrkräften. Selbstbewusstsein, Reflexions- und Kritikfähigkeit sind wichtige Voraussetzungen, um in den sich ständig verändernden Situationen des Alltags agieren und Zukunft gestalten zu können.

 

Kultur könnte ein Dachbegriff werden, der die Projekte im Bereich digitale Bildung, MINT-Förderung, Bewegung, Ganztagschule, Internationalisierung, Interkulturalität sowie LehrerInnenbildung überspannt. Bei der 2. Sitzung im Herbst wird sich weiter konkretisieren, wie das FAU | SchulKOLLEG innovativ arbeiten wird. Ideen wurden bereits gesponnen zu möglichen Kooperationen im MINT-Bereich sowie zu einem FAU | SchuLNETZ international, zu einem zweiten FAU | FORUM „LehrerInnenbildung“, zur Beteiligung an Förderwettbewerben und gemeinsamen Seminaren. Die Motivation aller Teilnehmenden ist groß, die geknüpften Kontakte zu intensivieren und gemeinsam Schulentwicklung und LehrerInnenbildung voran zu bringen.

29. July 2016

Die Vibos

Die Virtuelle Berufsoberschule Bayern ermöglicht Ihnen Online den Erwerb des Fachabiturs. Für den internen Bereich vergeben wir Einzelzugänge mit tutorieller Betreuung. Als Nutzer haben Sie Zugriff auf die Lernmodule nach den bayerischen Lehrplänen für den Vorkurs und die 12. Jahrgangsstufe der Berufsoberschule in den Ausbildungsrichtungen Technik, Sozialwesen und Wirtschaft.

Kontakt

Anschrift
Virtuelle Berufsoberschule Bayern
Drausnickstraße 1c
91052 Erlangen
Deutschland

Anfragen: sekretariat@vibos.de

top